Qualität

Volle Kontrolle über den Rohstoff Milch.

Milch ist unser Rohstoff. Deshalb stellen wir höchste Anforderungen an seine Beschaffenheit. Die Grundlage unserer Hemme-Produkte bildet die ausgezeichnete, gentechnikfreie Qualität der Milch.

Um diese permanent sicherzustellen, legen wir größten Wert auf einen sorgsamen Umgang mit unserem eigenen Milchkuh-Bestand. Zudem pflegen wir zu ausgewählten Milchviehbetrieben in der Umgebung eine faire Partnerschaft.

Dadurch ist es uns möglich, den gesamten Prozess der Milchherstellung – von der Beschaffenheit des Futters über die Tierhaltung bis hin zur Erzeugung der frischen Hemme-Milchprodukte – zu kontrollieren.

Unser Anspruch: 90 Prozent des Futters für die Milchkühe müssen selbst erzeugt werden. Denn nur so behält die Milch den charakteristischen, gehaltvollen Hemme-Geschmack.

Gegenwärtig arbeitet Hemme-Milch – zusätzlich zu unserer eigenen Viehhaltung – mit drei regionalen Milchviehbetrieben vertrauensvoll zusammen.

Dabei handelt es sich um den Milchviehbetrieb Wolters GmbH (www.uckerkaas.de), verantwortlich ist hier Herr Wolters, die Welsetal Agrargesellschaft mbH (verantwortlich: Achim Jänicke) und die Agrargemeinschaft Greiffenberg GmbH (verantwortlich: Dieter Kobus).

Der Milchviehbetrieb Wolters GmbH ist genauso wie wir Träger des regionalen Prüfzeichens „Biosphärenreservat Schorfheide Chorin“ (www.schorfheide-chorin.de).

schorfheide